Seniorenbeirat hilft auch in Corona-Zeiten

Dieser Winter verlangt uns viel ab, die lange Dauer der Corona-Pandemie und die damit verbundenen anhaltenden Alltagseinschränkungen lassen viele Menschen ungeduldiger werden. Noch immer sind persönliche Beratungen in der Sprechstunde des Seniorenbeirates im Stadtteil- und Begegnungszentrum „Heizhaus“ nicht möglich, aber dennoch existiert die wöchentliche Sprechstunde über das Telefon – immer dienstags von 9 bis 12 Uhr. Wenn wir uns gerade in einem Beratungsgespräch befinden und Sie das Besetztzeichen hören, sprechen Sie uns anschließend auf den Anrufbeantworter, geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer bekannt, wir rufen auf jeden Fall zurück. Wir sind offen für alle Fragen und Sorgen, die Seniorinnen und Senioren haben.

Der Seniorenbeirat Südstadt/Biestow ist auch in Corona-Zeiten für Sie da.

Im neuen Jahr 2021 suchten vorrangig ältere Menschen und ihre Angehörigen telefonische Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen auf Hilfe zur Pflege (ausgereicht durch das Sozialamt), um Angehörige in Pflegeeinrichtungen finanziell zu unterstützen, weil die Rente nicht mehr reicht. Wir waren behilflich beim Verstehen und Ausfüllen von Anträgen auf Pflege sowie bei schwer zu verstehender Post von Behörden z. B. vom Amtsgericht.

Viele Anfragen wurden zur Anfertigung von Vorsorgevollmachten mit Patientenverfügungen gestellt. Die entsprechenden genormten Vordrucke der Vorsorgevollmachten und Muster für Patientenverfügungen der Bundesregierung sind ebenfalls bei uns erhältlich. 

Bitte sprechen Sie uns weiterhin an und nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gern!

Petra Kirsten, Seniorenbeirat Südstadt/Biestow

Kontakt:

Seniorenbeirat Südstadt/Biestow

Tychsenstraße 22 · 18059 Rostock

Telefon: 0381 46152548

Mail: seniorenbeirat@suedstadt-biestow.de