Trauercafé „Raum & Zeit“ wieder geöffnet

Das Trauercafé „Raum & Zeit“, ein Angebot des Hospizes am Klinikum Südstadt in der AWO-Begegnungsstätte „Berghotel“, empfängt wieder Gäste. Bei Kaffee und Kuchen gibt es die Möglichkeit, mit anderen Trauernden in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen.
„Am 6. Juli war das erste Treffen nach der langen Corona-Zwangspause“, freute sich Ivonne Fischer, die Leiterin des Hospizes. „Der Abschiedsschmerz muss verarbeitet werden. Unser Trauercafé bietet einen geschützten Raum außerhalb der eigenen vier Wände, wo sich Betroffene treffen können, die Ähnliches durchgemacht haben. Bei Kaffee, Tee und Kuchen kann in ungezwungener Atmosphäre einfach mal geredet, geschwiegen, geweint oder aber auch gelacht werden. Dieser Ort des Zusammenseins hat uns in den letzten Monaten sehr gefehlt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein Zusammenkommen von Hinterbliebenen als sehr hilfreich empfunden wird. Insofern sind wir sehr froh, dass wir wieder diesen Austausch pflegen können. Jeder ist willkommen, eine Voranmeldung ist nicht notwendig“, so Fischer. Das Trauercafé findet immer am ersten Dienstag des Monats um 14.30 Uhr statt. Die nächsten Termine sind am 5. Oktober, 2. November und der 7. Dezember.

Trauercafé RAUM & ZEIT

AWO-Begegnungsstätte „Berghotel“

Südring 28 B, 18059 Rostock

Jeden 1. Dienstag im Monat, Beginn: 14:30 Uhr
Kontakt: 0381-4401 6678